Öffnungszeiten

Montag
13:30 – 18:30 Uhr

Dienstag bis Mittwoch
8:00 – 12:00
13:30 – 18:30 Uhr

Donnerstag
8:00 – 12:00
13:30 – 17:30 Uhr


Termin vereinbaren

Dr. med. dent. A. Sohani
Bergheimerstraße 12
69115 Heidelberg
Google Maps

Tel.: 06 22 1 / 18 41 44

Download Anamnesebogen

Der Behandlungsablauf

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in Heidelberg hat die Behandlung unserer Patienten im Allgemeinen folgenden Ablauf:


1. Beratung:

Im Rahmen eines ausführlichen Beratungsgesprächs in unserer Praxis für Kieferorthopädie im Zentrum von Heidelberg stellt der Patient zum einen seine Einschätzung des zahnmedizinischen Problems dar, zum anderen erläutert Herr Dr. Sohani, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, die Behandlungsbedürftigkeit des Patienten sowie die dazu passenden Therapiemaßnahmen aus der Kieferorthopädie.

Kieferorthopädische Praxis Dr. Sohani Heidelberg - Dr. Sohani - Behandlung - Behandlungsablauf

 

2. Planung:

Als Voraussetzung für die Planung einer kieferorthopädischen Behandlung leitet unser Kieferorthopäde Dr. Sohani in der Praxis für Kieferorthopädie in Heidelberg zunächst diagnostische Schritte ein: Hierzu zählen Röntgenaufnahmen, Röntgenübersichtsaufnahmen von den Zähnen und Kiefern, Ober- und Unterkieferabdrücke zur Herstellung der Planungsmodelle, Fotos vom Gesicht und den Kiefern sowie die klinische Untersuchung.

Mit Hilfe dieser diagnostischen Daten stellt der Kieferorthopäde das Problem und die möglichen Ursachen fest. Gemeinsam mit unseren Patienten entwickeln wir daraufhin einen kieferorthopädischen Behandlungsplan, Patient und Kieferorthopäde legen den geeigneten Typus der Zahnspange fest, und wir klären Sie und Ihre Kinder sowohl über die Behandlungsdauer als auch über die entstehenden Kosten auf.

Kieferorthopädische Praxis Dr. Sohani Heidelberg - Dr. Sohani - Behandlung - Behandlungsablauf

 

3. Aufklärung:

In unserer Praxis für Kieferorthopädie in Heidelberg legen wir sehr viel Wert darauf, individuell auf Sie einzugehen und Ihnen einen umfassenden Überblick über die Diagnostik und Therapiemaßnahmen in der Kieferorthopädie zu geben. Im Zuge eines Beratungstermins bei Dr. Sohani, Fachzahnarzt für Kieferorthopädie, werden spezielle Probleme, mögliche Ursachen der Erkrankung, der kieferorthopädische Behandlungsplan, verschiedene Zahnspangenarten sowie die Kosten und Dauer der kieferorthopädischen Behandlung mit Ihnen und Ihren Kindern ausführlich besprochen. Erst wenn Sie mit dem Behandlungsplan unserer Praxis für Kieferorthopädie einverstanden sind, kann das Therapiekonzept von unserem Kieferorthopäden festgelegt werden. Da es sich bei diesem Termin um ein umfangreiches Aufklärungsgespräch handelt, sollten bei minderjährigen Patienten beide Elternteile einmalig erscheinen, um persönlich mit Dr. Sohani zu sprechen.

Kieferorthopädische Praxis Dr. Sohani Heidelberg - Dr. Sohani - Behandlung - Behandlungsablauf

 

4. Durchführung:

In unserer Praxis für Kieferorthopädie im Zentrum von Heidelberg setzt unser Kieferorthopäde zur Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen in der Regel frühzeitig lose Spangen ein, solange die Milchzähne noch vorhanden sind. Frühestens wenn alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind, kann der Kieferorthopäde mit der festen Spange weiterbehandeln.

Bei Erwachsenen ist zwar die feste Spange zum großen Teil unumgänglich, aber wir bieten Ihnen in der Heidelberger Praxis für Kieferorthopädie eine vielfältige Auswahl an Spangentypen an. Je nach Anforderung gibt es Alternativen für die normale feste Spange (Unauffälligkeit, Transparenz, weniger Verlust der Lebensqualität, Schnelligkeit der Behandlung, Ästhetik).

 

5. Stabilisierung des Ergebnisses:

Nach dem Entfernen der festen Spange sind die Zähne noch gelockert, weshalb eine Retentionszeit (Halteperiode) von mindestens 1,5 Jahren von Ihrem Kieferorthopäden dringend empfohlen wird. Während dieser Zeit hält der Kieferorthopäde durch herausnehmbare und teilweise feste Retainer (Halteklammern) das Endergebnis stabil. Die herausnehmbaren Spangen werden nachts getragen. Alle drei Monate finden die Kontrolltermine in unserer Praxis für Kieferorthopädie in Heidelberg statt.

Nach Abschluss dieser empfindlichen Phase geht der Kieferorthopäde davon aus, dass die Zähne im Knochen befestigt sind und ein Rückfall kaum noch möglich ist.